Deutsche Meisterschaften

 

 

1996 in Berlin:

6. der Pokal-Endrunde: Gerd Roth, Alfred Flöck, Bernd Müller, Martin Struth, Harald Storr, Hansi Wiemer, Ralf Hölscher, Walter Radzibaba und Gerd Mitzscherling

10. der Einzelmeisterschaft:  Alfred Flöck

 

1997 in Bad Harzburg:

Deutscher Mannschaftsmeister: Yahya Saglam, Alfred Flöck, Gerd Roth, Jürgen Führer, Theo Wasserhess, Gerd Raschke, Harald Storr, Bernd Müller und Dieter Wengoborski

8. der Einzelmeisterschaft: Dieter Wengoborski

11. der Einzelmeisterschaft: Yahya Saglam

12. der MM der 2. Bundesliga: Gerd Mitzscherling, Erich Nächel, Ralf Hölscher, Martin Struth, Walter Radzibaba und Hansi Wiemer

 

1998 in München:

Deutscher Einzelmeister: Alfred Flöck

Deutscher Vize-Mannschaftsmeister: Jürgen Führer, Gerd Raschke, Yahya Saglam, Gerd Roth, Lothar Schneider, Volker Schlick, Bernd Müller, Alfred Flöck, Harald Storr und Helmut Schneider

3. der Einzelmeisterschaft: Gerd Roth

4. der Pokal-Endrunde: Stefan Zimmermann, Ralf Hölscher, Gerd Mitzscherling, Charly Weyand, Jupp Kulbach, Hansi Wiemer, Erich Nüchel, Heike Brach, Martin Struth und Nicole Schneider

 

1999 in Koblenz:

Deutscher Vize-Mannschaftsmeister: Jürgen Führer, Gerd Raschke, Yahya Saglam, Gerd Roth, Lothar Schneider, Volker Schlick, Bernd Müller, Alfred Flöck, Stefan Zimmermann und Helmut Schneider

9. der Pokal-Endrunde: Harald Storr, Ralf Hölscher, Gerd Mitzscherling, Charly Weyand, Jupp Kulbach, Hansi Wiemer,  Heike Brach, Martin Struth, Stephan Ferry und Nicole Schneider

 

2000 in Adendorf:

4. der Pokal-Endrunde: ?

8. der Bundesliga Endrunde: Lothar Schneider, Robby Späth, Stefan Zimmermann, Gerd Willenweber, Alfred Flöck, Wilfried Thomas, Yahya Saglam, Theo Wasserhess, Bernd Müller und Gerd Roth

12. der Einzelmeisterschaft: Yahya Saglam

 

2001 in Bad Honnef:

Deutscher Einzelmeister: Alfred Flöck

5. der Bundesliga Endrunde: Gerd Willenweber, Wilfried Thomas, Alfred Flöck, Gerd Roth, Robby Späth, Stefan Zimmermann, Bernd Müller, Lothar Schneider, Yahya Saglam und Helmut Schweickert

6. der Einzelmeisterschaft: Yahya Saglam

6. der Pokal-Endrunde: Carsten Neef, Gerd Mitzscherling, Erich Hofmann, Charly Weyand, Hansi Wiemer, Stephan Ferry, Harald Storr, Erich Nüchel, Helene Linnig und Ronny Öhler

 

2002 in Potsdam:

4. der Einzelmeisterschaft:  Lothar Schneider

7. der Bundesliga Endrunde: Winni Pullig, Gerd Roth, Stefan Zimmermann, Alfred Flöck, Gerd Willenweber, Lothar Schneider, Angelika Pullig, Harald Storr, Yahya Saglam und Bernd Uhl

11. der Einzelmeisterschaft:  Gerd Willenweber

22. der Pokal-Endrunde: Charly Däfler, Helmut Schweickert, Ronny Öhler, Charly Weyand, Ralf Dose, Wilfried Thomas, Klaus Peter, Carsten Neef, Helene Linnig, Hansi Wiemer und Stephan Ferry

 

2003 in Bad Harzburg:

8. der Bundesliga Endrunde: Lutz Dollan, Bernd Uhl, Alfred Flöck, Gerd Roth, Gerd Willenweber, Stefan Zimmermann, Charly Däfler, Lothar Schneider und Wolfram Bommersheim

21. der Pokal-Endrunde: Rainer Schaub, Helene Linnig, Carsten Neef, Ralf Dose, Hansi Wiemer, Harald Storr, Charly Weyand, Andrea Greinus, Michaela Bommersheim und Stephan Ferry

 

2004 in Bad Wiessee:

5. der Einzelmeisterschaft:  Alfred Flöck

10. der Einzelmeisterschaft: Senad Seferrovic

15. der Bundesliga Endrunde: ?

7. der Pokal-Endrunde: ?

 

2005 in Weilburg:

Deutscher Vize- Meister der Bundesliga Endrunde:

Wolfram Bommersheim, Hans Cordes, Harald Däfler, Alfred Flöck, Lothar Schneider, Senad Seferrovic,  Harald Storr, Bernd Uhl, , Gerd Willenweber und Stefan Zimmermann

13. der Pokal-Endrunde: Michaela Bommersheim, Andrea Greinus, Alexander Helmer, Helmut Henrici, Helene Linnig, Fred Nickolay, Daniel Rössler, Gerd Roth, Rainer Schaub, Charly Weyand und Hansi Wiemer

 

2006 in Winsen/Luhe:

Deutscher Vize- Meister der Bundesliga Endrunde:

Wolfram Bommersheim, Hans Cordes, Harald Däfler, Alfred Flöck, Alex Helmer, Helmut Henrici, Beate Lochschmidt, Rainer Seidel, Georg Wüllenweber und Stefan Zimmermann